Karriereguiding – Ältere ArbeitnehmerInnen erfahren Unterstützung bei der Jobsuche

Ein neues IA Projekt startet in Graz – Karriereguiding 

HR-Verantwortliche und ExpertInnen aus der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung begleiten ältere arbeitssuchende Menschen in Kleingruppen und unterstützen mit ihrer Expertise im Bewerbungsprozess.
Die Idee:

HR Verantwortliche namhafter Unternehmen wie Saubermacher, Kastner und Öhler und FH Joanneum begleiten im Jahr 2019 als Karriereguides ältere arbeitssuchende Menschen. In regelmäßigen Sitzungen werden Bewerbungsunterlagen optimiert, Tipps aus der täglichen Praxis weitergegeben und Netzwerke zur Verfügung.

„Gerade bei älteren Arbeitsuchenden ist es enorm wichtig, einen möglichst individualisierten Zugang in der Begleitung und Betreuung zu haben“, erklärt Dr.in Martina Schröck, Geschäftsführerin von IA, „In unserer Forschungsarbeit haben wir erkannt, dass das Thema Selbstwert eine immense Rolle spielt. Ältere Menschen haben häufig ein defizitäreres Bild von sich selbst als es junge Menschen haben. Durch die Möglichkeit, sich in einem geschützten Rahmen Feedback von einer/m Expertin/en aus der Praxis zu holen, können diese defizitären Selbstbilder korrigiert werden. Der regelmäßige Austausch über fünf Monate hinweg kann viel verändern“, ist Schröck überzeugt.

Mit diesem innovativen Programm werden heuer rund 50 arbeitssuchende Personen von 10 ehrenamtlich tätigen Guides, betreut und begleitet.

Mehr Informationen zum Programm bekommen Sie auf

www.karriereguiding.at